Alltagsbegleitung für Senioren

Projekt MuS – Migrantinnen unterstützen Senioren

Wir unterstützen ältere Migranten/Senioren im Rahmen von bürgerschaftlichem Engagement durch „Alltagsbegleiterinnen“mit Migrationshintergrund.

Sie erhalten Hilfe bei der Bewältigung des täglichen Lebens. Damit schließen wir Lücken in der derzeitigen Betreuungssituation durch

  • Unterstützung im Lebensalltag
  • Begleitung zu Ämtern, Ärzten, Veranstaltungen und sportlichen Aktivitäten
  • Nachbarschaftshilfe
  • Zuwendung und liebevolle Betreuung

Ansprechpartnerinnen/ Kontakt:

  • Projektkoordination Frau Dr. Pietzsch

Tel.: 0351 20269-26
E-Mail: pietzsch@frauenfoerderwerk.de

  • Projektleiterin Frau Dr. Klassen

Tel.: 01522 8606066 
E-Mail: natalia.klassen@web.de

  • Sekretariat

Täglich von 8.00 bis 16.00 Uhr
Tel.: 0351 20269-10
Fax: 0351 20269-16
E-Mail: post@frauenfoerderwerk.de

Besucherinnenadresse:

Frauenförderwerk Dresden e. V.
Strehlener Str. 12-14 | 01069 Dresden
Eingang Haus 12
Geschäftsstelle: 5. Etage (Aufzug)
gefördert durch:  
freistaat-sachsen Freistaat Sachsen

Unsere Galerie gibt einen schönen Einblick in die engagierte Arbeit der Alltagsbegleiterinnen: