Online-Gespräch: Umgang mit Konflikten im Erziehungsalltag

für Alleinerziehende mit Kindern bis 10 Jahren

Ursachen erkennen, Lösungsansätze finden und Sicherheit bekommen

Online-Gespräch: Umgang mit Konflikten im Erziehungsalltag mit Jaqueline Hofmann, Diplom-Sozialpädagogin - iStock.com/evgenyatamanenko

Morgens Diskussionen, ob der Rock zum Winterwetter passt? Streit wegen der Hausaufgaben? Gebrüll am Ende der Fernsehzeit?

Sie möchten Regeln vermitteln und Grenzen setzen, ihr Kind hat dazu natürlich oft ganz eigene Vorstellungen. Daraus entstehen schnell Konflikte, besonders wenn man als Alleinerziehende ohnehin schon am Jonglieren mit allen Alltagsanforderungen ist. Diese spannenden Momente der Kindererziehung sind Gegenstand unseres Online-Workshops im Juni. Er findet statt am:

Die Konfliktsituationen und Handlungsansätze, die im Workshop vorgestellt werden, haben Kinder bis 10 Jahren im Blick. Jaqueline Hoffmann, Sozialpädagogin von Elternarbeit und Gewaltprävention Chemnitz erklärt, wie und warum konfliktreiche Situationen entstehen und stellt Möglichkeiten vor, wie Sie die Konflikte in Ihrer Familie im Sinne aller gut bewältigen können.

Zusätzlich zu den Informationen gibt es Gelegenheit sich auszutauschen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Referentin: Jacqueline Hofmann

Copyright J. Hofmann

Seit 2007 ist Jacqueline Hofmann von Elternarbeit und Gewaltprävention die kompetente Ansprechpartnerin, wenn es um die Themen Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen sowie Elternarbeit geht. Jacqueline Hofmann ist diplomierte Sozialpädagogin (FH), ausgebildete Begabungspädagogin IFLW, Autorin von Fach- und Kinderbüchern und Genussbotschafterin.

Den Workshop gestalten Anne Männel und Cornelia Heinz:

Anne Männel ist Gesundheits- und Präventionstrainerin mit Zusatzqualifikationen in Naturpädagogik, Psychomotorik und Resilienztherapie. Mit mehrjähriger Erfahrung in der Kinder-. Jugend- und Elternarbeit kennt sie die Herausforderungen des Bewegungsdrangs der Kinder für die Eltern genau. Als Outdoor-Expertin gibt Sie Tipps und Tricks, wie die Zeit im Freien für alle Seiten gelingen kann.

Cornelia Heinz ist seit Beginn dieses Jahres als Projektleiterin für den Aufbau der Fach- und Anlaufstelle Ostsachsen im Frauenförderwerk Dresden verantwortlich. Mit ihrer Ausbildung in Personenzentrierter Gesprächsführung und langjähriger Arbeitserfahrung in Beratung und Coaching wird sie den Workshop moderieren und technisch begleiten.

Beide Frauen haben zudem einen eigenen Erfahrungshintergrund als langjährig alleinerziehendes Elternteil.

Am Workshop teilnehmen

Mit zoom nutzen wir die Videokonferenz-Lösung des US-amerikanischen Unternehmens Zoom Video Communictions, Inc. für unsere Online-Veranstaltung. Eine Teilnahme ist ortsunabhängig und über das Internet sowie per Telefon möglich.

Über diesen Link können Sie direkt am Tag der Veranstaltung über das Internet beitreten:

https://us06web.zoom.us/j/89209045533?pwd=UXlqdHZqUWpyemNyaytlU2FVbGl6dz09

Für Fragen steht zur Verfügung:

Cornelia Heinz

Projektleiterin FASAOS

Sprechzeiten:
Di - Do: 8.00 - 18.00 Uhr
Fr: 8.00 - 13.00 Uhr

Zurück