Kompetenzwerkstatt “Impuls”

Offenes Seminar für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund

Wir ermöglichen den Migrantinnen und langzeitarbeitslosen Frauen sich in den Arbeitsmarkt und in der Gesellschaft zu integrieren. Dabei stehen Bildung und Aktivierung des sozialen Kapitals mittels Erarbeitung eigener Kompetenzen in Mittelpunkt. Einige Aktivitäten im Seminar sind u.a. die gemeinsame Gruppenarbeit zwischen Migrantinnen und anderen Projektteilnehmerinnen, die Kompetenzfeststellung unter Berücksichtigung von Lebensqualifikationen und die Aktivierung der Selbsthilfepotentiale durch Erfahrungsaustausch.
Zu den Zielen des Projektes im Jahr 2016 gehören auch:

  • Verbesserung der Orientierung auf dem (deutschen) Arbeitsmarkt und
  • Motivation zur Weiterbildung und ehrenamtlichem Engagement.

Die Seminarteilnehmerinnen werden informiert über

  • die Weiterbildungen,
  • die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen,
  • die Selbständigkeit von Frauen (auch mit Migrationshintergrund).

Neben dem Bewerbungs- und Sprachtraining begleiten wir die Teilnehmerinnen zu Betriebsbesichtigungen.
Die Seminarzeiten entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Ansprechpartnerinnen/ Kontakt:

  • Projektkoordination Frau Dr. Pietzsch

Tel.: 0351 20269-26
E-Mail: pietzsch@frauenfoerderwerk.de

  • Projektleiterin Frau Dr. Klassen

Tel.: 01522 8606066
E-Mail: natalia.klassen@web.de

  • Sekretariat

Täglich von 8.00 bis 16.00 Uhr
Tel.: 0351 20269-10
Fax: 0351 20269-16
E-Mail: post@frauenfoerderwerk.de

Besucherinnenadresse:

Frauenförderwerk Dresden e. V.
Strehlener Str. 12-14 | 01069 Dresden
Eingang Haus 12
Geschäftsstelle: 5. Etage (Aufzug)
gefördert durch: 
freistaat-sachsen Freistaat Sachsen

Impressionen